Trip-Hop.net Compilation 2010 (Freedownload)

Die französische Website Trip-Hop.net hat ihre Lieblingslieder aus 2010 zusammengestellt und bietet diese Compilation nun als Freedownload an. Neben DJ Scientist, Ceschi und The Q4 ist auf der Compilation noch jede Menge weiterer doper HipHop und Beats zu finden ist. Der Opener “Behind the wall” von Degiheugi featuring Kalyanka & Ghostown ist ein gediegener, gesungener Track auf langsamer soulig-warmer Beatbasis. Danach geht’s entspannt und athmosphärisch mit L’Oniraunote weiter. Crookram haut dann wieder eher auf die Drums und liefert mit “A man named Ivan” einen gezupften instrumental Kopfnicker ab während im darauf folgenden vierten Lied Berry Weight ein warmes, ruhiges Turntablism Lied mit schönem Gesang zum Besten gibt.

Und das waren erst die ersten vier Lieder. Nummer fünf und sechs stammen von Ceschi und DJ Scientist – zu denen ich wohl hier eher weniger sagen muss…

“Tri-hop.net staffers have wound up with a list of albums by artists – mainly self-produced
ones – that we were really keen on in 2010 (and still are).
We had to make some really really tough choices as there were too many amazing artists
and collectives to name. The good point is that they’re all listed on trip-hop.net so you can
easily find all of them here.
We do hope that some of the artists on our list will be like an eye opening experience to
some of you! And we do hope that you’ll keep on sharing your own favorites as well.
Downtempo, abstract hip-hop, dub, electronica and so on…as many genres that worth a
listen.”– Trip Hop net Compilation 2010 readme

Also, nicht länger lumpen lassen, zieht euch das Ding!
Download: Trip Hop net Compilation 2010 (per click auf Télécharger ce fichier)

Trackliste:

  1. Degiheugi – Behind the wall (ft. Kalyanka & Ghostown)
  2. L’Oniraunote – Les chimères exquises
  3. Crookram – A man named Ivan
  4. Berry Weight – Equations (ft. Astrid Engberg)
  5. Ceschi – No New York
  6. DJ Scientist – Half mast
  7. Phole – Right away
  8. Cyesm – Plain
  9. The Q4 – Beer google blues
  10. Screenatorium – Vertigo pistols (ft. Miscellaneous)
  11. Kesakoo – Enchî
  12. Mr Grandin – Lundum Bi (ft. Pape Amath N’Diaye)
  13. High Tone – Spank
  14. Metastaz – Snakes (ft. Miscellaneous)

via e-q-x.net

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.