Childish Gambino – “Awaken My Love!”

awaken_my_love

Vergangenen Donnerstag brachte Childish Gambino sein nunmehr drittes Studioalbum unters Volk, welches er auf den Namen “Awaken My Love!” taufte. Das intensive und leidenschaftliche Soundgerüst lässt sich zwar keinem Genre eindeutig zuordnen, bewegt sich jedoch irgendwo zwischen Hip Hop, Soul, Funk und R´n´B. Das Donlad Glover, wie der 33-jährige Kalifornier mit bürgerlichem Namen heisst, gleichzeitig auch noch als Drehbuchautor, Schauspieler und Comedian arbeitet, soll hier nur als nette Randnotiz dienen. Weiter unten findet ihr die erste Auskopplung des Longplayers, das Album gibt es überall zu kaufen, zum Beispiel hier

Dope Trax Straight From Wax – Issue 5

Woah – das war knapp … das zweite Quartal 2015 ist in wenigen Stunden abgelaufen, was soviel bedeutet, dass eine neue Ausgabe “Dope Trax Straight From Wax” noch veröffentlicht wird.

Hier ist sie. Die mittlerweile fünfte Session beinhaltet sechs Tracks und wurde wie gewohnt visuell festgehalten.

Alle Tracks sind auf dem Kölner Label Melting Pot Music erschienen.

Tracklist

Upskiboo – No turning back
Kutiman feat. Karolina – Music is ruling my world (DJ Day Remix)
DJ Day – Gone bad (Hawkeye Remix)
Breakout – Lyve wire
Lefties Soul Connection – Mood Nix
Breakout – Planet Rock Pt. 2

Der schon gewohnte exklusive Download des Mixes ist momentan leider noch nicht möglich, da dieser noch von oberster Stelle freigegeben werden muss :)
Wir sind da aber guter Dinge. Bis dahin könnt ihr euch das Video anschauen und die Musik auf volle Lautstärke drehen. Sobald es Neueigkeiten gibt wird es ein Update des Eintrages geben. So – stay tuned!

UPDATE:

Mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von Melting Pot Music können wir euch nun den Download des kleinen Mixes anbieten, damit ihr ihn bei gefallen in eure digitale Musikbibliothek aufnehmen könnt.

Download Dope Trax Straight From Wax – Issue 5 .mp3 (rechts klicken & speichern unter/ right click & save as).

Wir von dougegen wünschen euch einen fantastischen Sommer – geniesst ihn mit großartiger Musik, Open-Air Action und guten Freunden.

DJ Scientist – Keine Musik für Niemand (Mix)

KeineMusikFürNiemand_DJScientist_Cover

Dj Scientist mag thematische Mixe (man denke an die Godly Grooves), und so beweist er am heutigen “Tag der Arbeit” erneut, dass es in deutschen Landen nur wenige Crate Digger und Plattensammler seines Kalibers gibt: Polit-Rock und Propaganda Funk aus Deutschland der 70er und frühen 80er Jahre.

“Keine Musik für Niemand” is a special full power funky rock set covering the indespensable, indisputable, yet overlooked “Agit-” and Polit-Rock genre with tracks by Lokomotive Kreuzberg, Fasia, Oktoberklub, M.E.K. Bilk, Ihre Kinder, and many others. The mix covers music from the 70s up to the early 80s, full of heavy breaks, undiscovered Krautrock gems and more.

The cover is a remake of the über-classic Ton Steine Scherben “Keine Macht für Niemand” (“No Power for Nobody”) album artwork. I changed the title to “Keine Musik für Niemand” (No Music for Nobody) stating that most of the songs remained totally underground and spread only in the left wing radical scene – being too offensive and strange for most “normal” people.” – DJ Scientist

Jazzy Jeff & Mick Boogie – Summertime Vol. 4

Pünktlich zum Sommerbeginn in Deutschlan laden uns Jazzy Jeff und Mick Boogie zum musikalischen Barbeque ein und hauen einen weiteren Teil ihrer Summertime-Serie für uns raus. Das Teil strotzt nur so vor entspannten Perlen und lässt sich im Cabrio ebenso gut pumpen wie am Grill. Das komplette Tape könnt ihr runterladen oder auch streamen…

SMK TRAPPED at GONZO (Mix)

SMK TRAPPED at GONZO - KHADERBAI Mix

Netter, neuer KHADERBAI / SMK Mix.

“This is the (reconstructed) fourth set (mixed by KHADERBAI) of the eight-part series that Zurich-based dj-duo SMK (SLM & KHADERBAI) originally played at Trapped at the Gonzo Club on the 6th of february 2013. Although this set has been excruciatingly prepared, arranged and rehearsed and many of the tracks have been heavily manipulated (for instance looped) with Serato, this set is essentially a live-set, no postproduction, no tricks.”

More

DJ Jesus Face – Maxwell’s Odd Selections and Inserts

Maxwell’s Odd Selections and Inserts by Dj Jesus Face on Mixcloud

DJ Jesus Face‘ erster Mix für die Öffentlichkeit – unter dem Spitznamen Maxwell Powers. Wer den Mix downloaden möchte kann das bei Mixcrate tun…

Tracklist:

  1. He-Man – Intro
  2. Restiform Bodies – Recycled America
  3. Bo Hannson – The Black Riders & Flight to the Ford
  4. Stevie Wonder – Sunshine of My Life
  5. Doobie Brothers – Jesus is Alright with Me
  6. Boom Bip – intsrtumental
  7. Chicago – I’m a Man
  8. Redd Foxx – comedy
  9. The O’Jays – For the Love of Money
  10. Odd Nosdam – instumental
  11. Paper Lace – The Night Chicago Died
  12. The Weather – Touch Type
  13. The Rock-afire Explosion – School Daze
  14. Rage Against the Machine – No Shelter
  15. Deep Puddle Dynamics – More From June
  16. Eddie Murphy – Party All the Time

DJ Format & The Simonsound – 60 Minuten Live Show Video

Bild und Ton passend hervorragend zusammen, DJ Format und The Simonsound beweisen es wieder einmal in obigem Video…

“This video is a mixture of the music and visuals that Simon & I put together for our ‘Statement Of Intent’ Tour in 2012. We have mixed audio and visual recordings of us performing the show live at several different venues around Europe, with the original audio & visuals to give you the best of both worlds. We take you from old school Hip Hop to spaced out Psych with myself (DJ Format) on the turntables and Simon James (The Simonsound) on Moog/Synths and various spaced out electronic effects. We play a mixture of my old songs, my new album and also songs from The Simonsound album ‘Reverse Engineering’ that we made together.” – Youtube-Videobeschreibung

DJ Crimson – A Tribute to Stax, 1959-1968

Ein schöner Funk-Soul-Stax-Mix, den DJ Crimson aus Oakland da zusammengeschustert hat…

Trackliste nach dem Klick More

Marc Hype & DJ Uri – Bollykraut (Mix)

Marc Hype und DJ Uri haben sich einen gemixt. Indische und deutsche Breaks.
Die Trackliste sowie einen alternativen Download gibt’s in der Soundcloudbeschreibung.

via den Blogrebellen

Re$uS & flowOne – Plattenparty 2

Zum heutigen 160. Geburtstag des Erfinders des Grammophons und der Schallplatte, Emil Berliner, freue ich mich euch einen unglaublichen Mix darbieten zu dürfen, von zwei Herren, die den runden Scheiben mit den Rillen ungefähr genauso huldigen wie meinereiner: Re$uS & flowOne
Die beiden hatte letztes Jahr schon für Furore mit ihren Plattenparty Mix gesorgt, und heute gibt es hier den zweiten Teil dieses Mixes: Plattenparty 2

Re$Us & Flowone – Plattenparty 2 by Resus on Mixcloud

We finally uploaded Vol. 2 of the Plattenparty series, released late 2010.
flowOne and me once again dropped those heat rocks for your listening pleasure. Again, some 100+ songs in 70+ minutes cleanly mixed and mastered (multitrack). In comparison to Vol.1 the tunes on this mix are less known but are nonetheless funky!

If you are into funky music you should give this a try. You won’t regret!
– Mixcloudbeschreibung

DOWNLOAD: Re$uS & flowOne – Plattenparty 2 (tinyurl-Dropbix-.rar-Verlinkung)

Previous Older Entries