Masta Ace – Young Black Intelligent

Zwar nicht mehr so ganz neu, aber natürlich trotzdem dope.  Nachdem Masta Ace im Verlauf diesen Jahres sein neues Album “The Falling Season” veröffentlichte, war dies eine der Singles, die auch mit einem Video bedacht wurden. Schönes Video, noch schönerer Track, mit leider bisher viel zu wenig Klicks=Aufmerksamkeit. Das könnt ihr natürlich ändern, indem ihr euch den Track gönnt…am besten gleich mehrmals hintereinander.

Supporten könnt ihr Masta Ace auch hier:

http://bit.ly/Masta_Ace-The_Falling_Season

http://bit.ly/Masta_Ace-The_Falling_Season_iTunes

https://mastaace.bandcamp.com/album/the-falling-season

King of Graffiti

Neues Material vom geschätzten Körpa Klauz:

Nach seinem Albumrelease (“Die Verhältnisse zum Tanzen bringen”), zeigt uns Klauz nun sein neuestes Video und liefert damit gleichzeitig die inoffizielle Hymne zum mullern und sprühen. Der Track geht ins Ohr und macht Lust auf tanzen, für die Augen gibts schöne Pieces – was will man mehr?

Mehr vom Klauz gibt hier

Dope Trax Straight From Wax – Issue 8

Man mag es kaum glauben, aber seit nunmehr zwei Jahren gibt es unsere kleine Mix-Serie “Dope Trax Straight From Wax”. Heute veröffentlichen wir den mittlerweile 8. Teil. Diesmal beinhaltet die Session sechs Tracks. Alle Liebhaber des originalen Electro-Sounds dürfen sich daher über gut 20 Minuten feinster Musik freuen. Wie es sich gehört wurde auch diese Ausgabe visuell festgehalten.

Tracklist

Majic 12 – The last battle
E.P.G. – We are Electro (Main 12” Mix)
Lizard – Poppin’ kingdom
Dynamik Bass System – Invasion from Mars
Hardfloor – P.E.L.F. (Hardfloor vs. DBS feat. Egyptian Lover Version)
Egyptian Lover – Killin’ it

Um eure didgitale Musikbibliothek zu füttern, könnt ihr euch natürlich wie immer den Mix herunterladen.

Dope Trax Straight From Wax – Issue 8 .mp3 (rechts klicken & speichern unter/ right click & save as).

Wir von dougegen wünschen euch einen fantastischen Start in den Frühling und freuen uns von euch zu hören.

Dope Trax Straight From Wax – Issue 7

Das neue Jahr ist nun mittlerweile schon zwei Wochen alt und wir hoffen ihr hattet alle einen guten Start in selbiges. Als erstes aber ein dickes Sorry für die kleine Verspätung der neuen Ausgabe von “Dope Trax Straight From Wax”, doch es war zeitlich leider nicht anders zu bewerkstelligen. Die schon siebte Session beinhaltet zehn Tracks und wurde wie gewohnt visuell festgehalten.

Tracklist

Omega one feat. LoDeck & Jak Progresso – Still Cambodia
Omega one feat. LoDeck – Coup d’Etat
Moonshine – The origin of species
The Quiet Mob – Remember them Niggas… from the hill?
Roughcut feat. Dawn Penn – No no
Roughcut vs. Sizzla – Solid as a rock
Tribe of Issachar – Wardance (Serial Killaz VIP Mix)
RCola feat. Jimmy Riley – A1 Sound (Division One Remix)
Zero T & Beta 2 – Round table
Basic Operations – Southern lights

Abschließend bleibt – wie immer – noch der Hinweis zum exklusive Download des Mixes, welcher natürlich nicht fehlen darf … eure didgitale Musikbibliothek wird es euch danken :)

Dope Trax Straight From Wax – Issue 7 .mp3 (rechts klicken & speichern unter/ right click & save as).

Wir von dougegen wünschen euch nur das Beste und freuen uns auf Feedback.

Television is a drug – Look at me!

Und ich bin erneut froh über die Tatsache keinen Fernsehanschluss zu haben…
Soeben per Twitter vom cptpudding (better known as Progolog) erhalten: Television is a drug
Eine visuelle Umsetzung von Todd Alcott’s Gedicht. Gemacht wurde das Ganze von Beth Fulton.

Erinnert mich ein wenig an “Kinetic Type: Dane Cook – FUCK“,
auch wenn´s nicht ganz so Typografie-lastig ist.

JAM SESSION 2​.​0 von Dumbfoundead und Brian (Video + Album)

Eine weltweite Jam-Session, verschiedene Künstler, Musikrichtungen, Sprachen, Instrumente, Nationalitäten … alles anders und doch passend, das wär super.
Sowas in der Art haben sich anscheinend Dumbfoundead und Brian (von Cain Mosni) auch gedacht; und durchgezogen, YouTube und Kreativität sei dank.

JAM SESSION 2​.​0” heisst das gute Stück.

Concept was inspired by the amazing Galt MacDermot and his song called “Coffee Cold”. While I was in college, Handsome Boy Modeling (Prince Paul and Dan the Automator ) flipped it with J-Live and Roisin Murphy from Moloko and called it “The Truth”. Go check out all those versions. Know your history. – Brian

Liedtext und nähere Informationen gibt´s auf dumbfoundead.com.

Wem “JAM SESSION 2​.​0” gefallen hat, der sollte auch mal in das komplette, und für gänzlich umsonst downloadbare Album namens “FREE – New Music” reinhören.

HipHop mit Live-Instrumentierung, Samples, gediegenen Beats und Raps. Insgesamt sehr entspannt, das Ganze. Das poppigste Stück ist ziemlich eindeutig der Lilly Allen Remix “Peter Pan Complex“. Warum schreibe ich das eigentlich… hört selbst mal rein.

Wer den Titel von Lied 1 liest und sich denkt “Ohman, GeldGeldGeld, im ersten Lied geht´s gleich nur um den schnöden Mammon, pah!”, dem sei an´s Herz gelegt auf den Text zu hören… Lied 2 ist übrigens die Jam-Session ZweiPunktNull.