For The Record (Dokumentation)

“A expedition undertaken to discover, learn, meet and document the ideas and people behind the controls of vinyl record production.
Recorded over 6 weeks, travelling through Germany, Switzerland, Austria and the UK – For The Record exposes a number of notions about why vinyl is such an indelible medium and how it continues to remain popular in the the face of opposing format change.”

– Vimeo Videobeschreibung

Der zweite Left Fields Trailer (Video)

Der Dokumentarfilm Left Fields bietet einen Einblick in das musikalische Subgenre „Abstract HipHop“. Diese Nischenbewegung siedelt sich im Graubereich zwischen HipHop, Punk, Indie Rock und experimenteller elektronischer Musik an. Die Szene wird von Idealisten getragen, die gleichzeitig Musiker, Konzertveranstalter, Indie Label Betreiber, Grafiker oder Herausgeber von Szenemagazinen sind. Left Fields begleitet Künstler wie Gonjasufi (US), Noah23 (CAN), Robot Koch (D), A Band of Buriers (UK) und Fulgeance (FR) bei ihren Touren und in ihre Heimstudios. Die Kamera rückt bei der dokumentarischen Arbeit in den Hintergrund. Natürliche Situationen werden einfangen um eine Mischung aus persönlichen Portraits, Konzertfilm und szenischem Dokumentarfilm entstehen zu lassen. – Auszug aus dem Pressetext

Mehr Infos zur Doku gibt’s auf leftfields.net

via DEAD Magazine

We Have Signal: Brother Ali (Video)

Eine kleine, 25 minütige, “Dokumentation” über den Rhymesayers Entertainment Mann Brother Ali. Präsentiert wird das Ganze von We Have Signal.

Street Art Dokumentation: Guerilla Art (Video)

Guerilla Art” – eine “graffiti-inspired” Street-Art Dokumentation welche in New York, London, Paris, Sao Paulo und Tokyo gefilmt wurde. Der Initiator der 60-minütigen Doku ist Sebastian Peiter.

A new generation of street artists are the latest hot property of art collectors and advertising brands. Featuring Futura 2000, Rammellzee, Banksy, Os Gemeos, Space Invader, Barnstormers, Espo, WK Interact, Zevs, Blek Le Rat, André, Noki, Miss Van and Ben Eine. – Babelgum-Videobeschreibung

Die Dokumentation ist übrigens auch bei Amazon als Buch erhältlich

via Das Kraftfuttermischwerk und Urban Artcore

London Pirate Radio – Dokumentation von Palladium (Video)

Eine Piraten Radio Kultur ist in Deutschland leider weniger als fast gar nicht vorhanden. Dafür um so mehr in England, bzw. London. Palladium ist mit Leuten der Szene um die Häuser gezogen und haben eine viertelstündige, sehr interessante Dokumentation darüber gedreht – Exploration #6 – London Pirate Radio.

via dem Majestic Mood JUICE-Blog

From Mambo To Hip Hop – A Bronx Tale (Doku-Video)

Eine Entwicklungsgeschichte vom Style Wars und Flyin’ Cut Sleeves Produzenten Henry Chalfant. Zwei Generationen einer Gemeinschaft (der Latinos) wachsen in einem Stadtteil, auf den selben Straßen mit zwei verschiedenen Musikgenres auf  – die älteren mit Mambo, die jüngeren mit HipHop.

Eine Stunde Musik- und Sozialisationsgeschichte aus New York.

Die DVD von “From Mambo To Hip Hop – A Bronx Tale” kann man sich bei Amazon kaufen.

Mal sehen, wie lange das Ding bei Youtube noch zu sehen ist.

http://www.youtube.com/watch?v=L28FKztRAn8

via Blog Buzzter und itsrap

The History of the Boombox (Video)

Boomboxen, ich hatte nie eine. Ich bin zu jung. Immerhin sind diese riesigen, portablen Anlagendinger schon seit 20 Jahren von den Straßen verschwunden. Ja, es gab mal Zeiten ohne “das kleine  i” (zum Glück). Mich erinnern Boomboxen immer an alte HipHop-Flyer, stilistisch einfach nicht wegzudenken. Für mich ebenfalls verbunden sind Boomboxen mit Mixtapes, richtigen Mixtapes, Kassetten mit Musik drauf, gemixt, von einem richtigen DJ, oder einfach selber compilationmäßig aufgenommen. Schön war´s.

Wer mehr über die Geschichte erfahren möchte sollte sich “The History of the Boombox” angucken:

via everydaybeats.net

To Have & To Hold – A Musicmentory about Vinyl Records

To Have & To Hold – A Film About Vinyl Records
Von Grafikdesigner/Regisseur/DJ Jony Lyle.
Für Goosepimple Productions.
Plattensammlungen, Archiv-Aufnahmen, Presswerke, Interviews. Bild und Tonmaterial rund um VinylVinylVinylVinyl.
Questlove, Chuck D, Bobbito Garcia, DJ Amir, Bruce Lundvall, Christian Marclay, Paul Mawhinney sind in der 90 minütigen Dokumentation vertreten.

Der Macher selbst sagt:

To Have & To Hold is a ‘musicmentory’ to celebrate the age of vinyl records – Jony Lyle

Hier ein 8 Minuten Teaser.

via Crate Kings

Gotta Groove Records Dokumentation

“Groove With Us” heisst die 5 minütige Doku über das Presswerk Gotta Groove Records aus Ohio.
http://vimeo.com/8754017
Dir: Nick Cavalier (Brainfish Studios)
Dir. Of Photography/P.A.: Matt Murphy (Northcoast Studios)
Editor: Nick Cavalier

Gesehen bei Misanthrop.

Copyright Criminals – Eine Sampling Dokumentation

Die Sache mit dem Samplen und dem Urheberrecht war noch nie komplizierter als heutzutage…
Eins steht fest, ohne das “klauen” von Musik gäbe es in der Gegenwart keine Musikrichtung namens HipHop.

Der Dokumentationsfilm “Copyright Criminals” bietet viele Infos, von den Anfängen des HipHop bis hin zur heutigen Stellung als Multi-Mullionen-Ausverkauf.

Copyright Criminals examines the creative and commercial value of musical sampling, including the related debates over artistic expression, copyright law, and (of course) money. – copyrightcriminals.com

Mit dabei sind unteranderem:
Shock G, Bobbito Garcia, Chuck D, Clyde Stubblefield, De La Soul, Pam the Funkstress, DJ Qbert, Paul Miller aka DJ Spooky, Eclectic Method, El-P, Eyedea & Abilities, George Clinton, Hank Shocklee, Harry Allen, Liquid Liquid, Mark Hosler, Matt Black, Miho Hatori, Mix Master Mike, Mr. Len, Pete Rock, Prefuse 73, Sage Francis, Saul Williams.

http://vimeo.com/8104271

In Amiland kann man den Film schon auf DVD vorbestellen, mal sehen wann, und ob, es ihn in Deutschland geben wird.

Mehr Infos gibt´s auf www.copyrightcriminals.com.

Previous Older Entries