Dope Trax Straight From Wax – Issue 11

Nach zweimal einer Woche Renderzeit (aufgrund eines Codec-Fehlers) ist es nun endlich vollbracht und die 11. Ausgabe der Mix-Serie “Dope Trax Straight From Wax” erblickt das Licht der Welt. Diese repräsentiert das erste Quartal 2017. Wir sind also noch ein wenig im Rückstand, aber keine Sorge – die kommenden Sessions sind schon geplant. Doch bis dahin gibt es mit der heutigen Ausgabe einen weiteren kleinen Mix, welcher sechs Tracks für alle Freunde der Rapmusik beinhaltet.

Tracklist

The God Squad – Blow ’em out like candles
Paris – Break the grip of shame (The final call)
Overlord X – Powerhouse
Mantronix – King of the beats
Boo-Yaa T.R.I.B.E. – Psyko Funk (Hip Hop you don’t stop Mix)
Awesome Dre’ and The Hardcore Committee – Frankly speaking (Remix)

Wie immer gibt es neben der Visualisierung in Videoform auch den exklusiven Download des Mixes: Dope Trax Straight From Wax – Issue 10 (rechts klicken & speichern unter/ right click & save as).

Wir hoffen, dass ihr wieder Gefallen an diesem Release findet und freuen uns über euer Feedback. Ach ja: Spread the word!

Dope Trax Straight From Wax – Issue 10

Lang lang ist’s her, doch nun ist es endlich soweit und wir können die neue Ausgabe der Mix-Serie “Dope Trax Straight From Wax” präsentieren – Issue 10. An dieser Stelle ein dickes Sorry für die Verzögerung, da die Veröffentlichung eigentlich schon Ende Dezember hätte erfolgen sollen. Doch wie sagt man so schön: lieber spät als nie ;)

Die aktuelle Session beinhaltet sechs Tracks und wie ihr es gewohnt seid, gibt es natürlich das dazugöhrige Video für die visuelle Untermalung.

Tracklist

Attica Blues – Sketch
Score34 – Skillz
Azaia – My kinda n!gga (Remix Instrumental)
Sneadr & Rawberry – Ripper Jax (Instrumental)
Awol One – Little piece of heaven (Instrumental)
Deckard – Das Abstrakt

Da ihr alle wisst wie der Hase läuft, hier der Link zum exklusiven Download des Mixes … Dope Trax Straight From Wax – Issue 10 (rechts klicken & speichern unter/ right click & save as).

Spread the word!

Childish Gambino – “Awaken My Love!”

awaken_my_love

Vergangenen Donnerstag brachte Childish Gambino sein nunmehr drittes Studioalbum unters Volk, welches er auf den Namen “Awaken My Love!” taufte. Das intensive und leidenschaftliche Soundgerüst lässt sich zwar keinem Genre eindeutig zuordnen, bewegt sich jedoch irgendwo zwischen Hip Hop, Soul, Funk und R´n´B. Das Donlad Glover, wie der 33-jährige Kalifornier mit bürgerlichem Namen heisst, gleichzeitig auch noch als Drehbuchautor, Schauspieler und Comedian arbeitet, soll hier nur als nette Randnotiz dienen. Weiter unten findet ihr die erste Auskopplung des Longplayers, das Album gibt es überall zu kaufen, zum Beispiel hier

Masta Ace – Young Black Intelligent

Zwar nicht mehr so ganz neu, aber natürlich trotzdem dope.  Nachdem Masta Ace im Verlauf diesen Jahres sein neues Album “The Falling Season” veröffentlichte, war dies eine der Singles, die auch mit einem Video bedacht wurden. Schönes Video, noch schönerer Track, mit leider bisher viel zu wenig Klicks=Aufmerksamkeit. Das könnt ihr natürlich ändern, indem ihr euch den Track gönnt…am besten gleich mehrmals hintereinander.

Supporten könnt ihr Masta Ace auch hier:

http://bit.ly/Masta_Ace-The_Falling_Season

http://bit.ly/Masta_Ace-The_Falling_Season_iTunes

https://mastaace.bandcamp.com/album/the-falling-season

King of Graffiti

Neues Material vom geschätzten Körpa Klauz:

Nach seinem Albumrelease (“Die Verhältnisse zum Tanzen bringen”), zeigt uns Klauz nun sein neuestes Video und liefert damit gleichzeitig die inoffizielle Hymne zum mullern und sprühen. Der Track geht ins Ohr und macht Lust auf tanzen, für die Augen gibts schöne Pieces – was will man mehr?

Mehr vom Klauz gibt hier

Dope Trax Straight From Wax – Issue 8

Man mag es kaum glauben, aber seit nunmehr zwei Jahren gibt es unsere kleine Mix-Serie “Dope Trax Straight From Wax”. Heute veröffentlichen wir den mittlerweile 8. Teil. Diesmal beinhaltet die Session sechs Tracks. Alle Liebhaber des originalen Electro-Sounds dürfen sich daher über gut 20 Minuten feinster Musik freuen. Wie es sich gehört wurde auch diese Ausgabe visuell festgehalten.

Tracklist

Majic 12 – The last battle
E.P.G. – We are Electro (Main 12” Mix)
Lizard – Poppin’ kingdom
Dynamik Bass System – Invasion from Mars
Hardfloor – P.E.L.F. (Hardfloor vs. DBS feat. Egyptian Lover Version)
Egyptian Lover – Killin’ it

Um eure didgitale Musikbibliothek zu füttern, könnt ihr euch natürlich wie immer den Mix herunterladen.

Dope Trax Straight From Wax – Issue 8 .mp3 (rechts klicken & speichern unter/ right click & save as).

Wir von dougegen wünschen euch einen fantastischen Start in den Frühling und freuen uns von euch zu hören.

Neues Beattape von Smokey131

Der aus Oldenburg stammende Produzent Smokey131 hat anfang März sein neues Beattape “WiNT​.​DEPR​.​DEMOS” als kostenfreien Download via Bandcamp veröffentlicht. Insgesamt gibt es 17 Anspielstationen. Beats, Loops & Cuts.

Als Gast ist DJ Ability auf drei Tracks vetreten. Dieses Release ist ein weiterer Beweis dafür, dass Smokey131 zu einem der dopesten Producer unseres Landes zählt. Gönnt euch dieses digitale Tape und supportet gute Musik.

Wer Smokey131 auf Soundcloud auschecken möchte folgt diesem Link.

Dope Trax Straight From Wax – Issue 7

Das neue Jahr ist nun mittlerweile schon zwei Wochen alt und wir hoffen ihr hattet alle einen guten Start in selbiges. Als erstes aber ein dickes Sorry für die kleine Verspätung der neuen Ausgabe von “Dope Trax Straight From Wax”, doch es war zeitlich leider nicht anders zu bewerkstelligen. Die schon siebte Session beinhaltet zehn Tracks und wurde wie gewohnt visuell festgehalten.

Tracklist

Omega one feat. LoDeck & Jak Progresso – Still Cambodia
Omega one feat. LoDeck – Coup d’Etat
Moonshine – The origin of species
The Quiet Mob – Remember them Niggas… from the hill?
Roughcut feat. Dawn Penn – No no
Roughcut vs. Sizzla – Solid as a rock
Tribe of Issachar – Wardance (Serial Killaz VIP Mix)
RCola feat. Jimmy Riley – A1 Sound (Division One Remix)
Zero T & Beta 2 – Round table
Basic Operations – Southern lights

Abschließend bleibt – wie immer – noch der Hinweis zum exklusive Download des Mixes, welcher natürlich nicht fehlen darf … eure didgitale Musikbibliothek wird es euch danken :)

Dope Trax Straight From Wax – Issue 7 .mp3 (rechts klicken & speichern unter/ right click & save as).

Wir von dougegen wünschen euch nur das Beste und freuen uns auf Feedback.

Dope Trax Straight From Wax – Issue 6

Endlich ist es soweit – mit einer kleinen Verzögerung ist nun endlich die neue Ausgabe “Dope Trax Straight From Wax” bereit von euch gehört und gesehen zu werden. Die schon sechste Session beinhaltet sieben Tracks und wurde wie gewohnt visuell festgehalten.

Tracklist

Juraj Fortwangler – Turban
Dot – Very shaky now
Sam Sever and The Raiders Of The Lost Art – What’s that sound? (Dub Cut)
Laylow – Vibed
Neutrino – Brand new old land
Sharpshooters – Velvet touch
Simiah – In a time lapse

Der exklusive Download des Mixes darf natürlich auch nicht fehlen … nutzt also die Chance eure didgitale Musikbibliothek zu füttern :)

Dope Trax Straight From Wax – Issue 6 .mp3 (rechts klicken & speichern unter/ right click & save as).

Wir von dougegen wünschen allen eine angenehme Zeit und freuen uns von euch zu hören – ihr wisst ja, Feedback is always welcome.

Beattape ‘Hilde Gott Knef’

Vor wenigen Tagen haben die beiden Produzenten Smokey131 und Kunta Shytooth ein unfassbar dickes Beattape veröffentlicht, welches ausschliesslich auf Samples von Hildegard Knef basiert – ‘Hilde Gott Knef‘.

smokey131 & kunta shytooth - hilde gott knef_cover

Enthalten sind 18 Tracks, wobei jeder der Beiden neun produziert hat. Dieses musikalische Kleinod überzeugt in seiner Detailverliebtheit und der Liebe zum musikalsichen Schaffen von Hildegard Knef.

Sollte euch gefallen was ihr hört, dann kann diese großartige Veröffentlichung kostenfrei in eure digitale Musikbibliothek aufgenommen werden.