Angry Teng – Menschengötter/Feuer/Kleines Licht (Video)


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Vor genau drei Tagen, am 21. März 2012 hat der von mir sehr geschätzte Angry Teng (endlich) ein neues Album auf den Markt geworfen. “Live in New York” heißt das Ding und ist erhältlich als CD sowie als digitaler Download. HipHop mit Herz, Hirn und Hingabe. Erschienen ist das Album auf Zeitgeister music, einem eher für Gitarrenmusik bekannten Label – aber wer den Teng kennt, den wundert das wenig, privat hört der Kerl nämlich mehr Black Metal als die Musik, die auf dem aktuellen Album zu hören ist.

Zusammen mit RBM, seinen Kumpanen aus vergangenen Tagen, BORISMANN, ILLOYAL, ELMÄX von THE PLOT, SIRPREISS und ASSE DER HEDONIHILIST sowie DICK DIAMOND und NIKO SOPRANO schafft Angry Teng einen erfrischenden, stimulierenden Sound (bei dem die Stimme leider ein kleines bisschen zu laut gemischt ist), den man so in Deutschland selten bis gar noch nie gehört hat. Gefällt mir!

Hier KAUFEN.

Achja, hatte ich dieses schon erwähnt?

Wir sind hier zwar nicht beim unvergleichlichen DEAD Magazine, da ich aber der genannte Simon bin fühle ich mich doch einfach mal angesprochen bei dem Bild der Danksagungen aus Teng’s “Live in New York” und gebe diese Ehre zurück: Danke für die gute Musik.

Links:
http://www.facebook.com/angryteng
http://www.angryteng.de

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

4 Gedanken zu „Angry Teng – Menschengötter/Feuer/Kleines Licht (Video)“

  1. Die gehen schon ziemlich in verschiedene Richtungen. Absztrakkt zieht sich ja eher zurück also in die esoterische Ecke. Angry Teng ist deutlich politischer find ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.