Cars & Trains – 21st century pop song (hymie’s basement cover)


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Tom Filepp a.k.a. Cars & Trains haut ein Lied für Umme raus.
Kurz reingehört, den Text nicht gelesen, dachte ich spontan an eine Mischung aus Why? und Notwist. Und tatsächlich, “21st century pop song” ist in Zusammenarbeit mit Why? und Andrew Broder von Fog entstanden.
Ruhige Musik, schöner, männlicher Gesang, HipHop mit Elektronik und etwas melancholisch.
Gefällt mir.
01 21st century pop song (hymie’s basement cover) by fakefour

DOWNLOAD: Cars & Trains – 21st century pop song (hymie’s basement cover)

Das Cars & Trains Album “The Roots,the Leaveskann man sich bei Amazon schon vorbestellen. Leider nur als CD und MP3, mal sehen ob es noch auf Vinyl rauskommt.

Hier noch ein interessantes, dennoch etwas langweiliges Video (dafür ist die Musik umso besser) vom instrumental Track “the leaves“.

Aber Singen und Zupfen kann er schon: cars & trains – intimidated by silence (acoustic)



Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.