Mosch’s erste Solo-LP: Metamorphosis as a Metaphor

Seit dem 12. Februar ist es draussen, das erste Solo-Album vom Duzz Down San Papa Mosch. “Metamorphosis as a Metaphor” heisst das gute Stück auf dem als einzige Gästin die mehr als talentierte The Unused Word dabei ist. Zudem gibt es Remixe von Sonoro, Crickets Make Math, Ingemar Stalholm, Simp, MTone und Take Care of electric Sheep.

Die digitale Version kommt als name-your-price DL, die Vinyl Edition (limitiert auf 231 Stk) wird am 20 Februar veröffentlicht.

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.