DEAD Magazine Vol6.

Seit kurzer Zeit ist die sechste Ausgabe des Berliner DEAD Magazines zu haben.dead06_px224

In Ausgabe 6 gibt es  Interviews mit Astronautalis, Thesis Sahib, Moshe (Milled Pavement), Myka9 und Buddy Peace. Wer 5 Euro investiert und sich die Ausgabe bestellt bekommt, wie beim letzten Mal, wieder eine exklusive 7inch. Diesesmal von Nomar Slevik.

7inch Tracklist:
Nomar Slevik “Welcome To Fuckland

  • A1. „Fuckland”
  • A2. „8bit”
  • A3. „Tolerating”
  • B1. „Ropeladder”
  • B2. „The Strength”

Die kostenlose PDF-Version gibt es ab dem 27.3.2009
zusammen mit der MP3-Compilation “DEAD Vol6.“.

Hier geht´s zum dead-store.

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.