Oh wie schön malt Panamoe

Man muss kein Messi sein, nur weil man Altes nicht wegschmeisst. Diese Einstellung zeigt uns Panamoe nun auf besonders krative Art und Weise, und verdeutlicht dabei gleichzeitig sein ganz eigenes Verständnis von Recycling.

Auf alten, verrosteten Sprühdosen zeigt der Wahl-Kölner, was man aus Lackstiften alles rausholen kann (wenn man genug Style hat). Das Ergebnis spricht für sich und ist vom 26. bis 31.7. im Raum 37, jeweils zwischen 16 und 21 Uhr, in der Roonstraße 37 in Köln zu bestaunen. Die Ausstellung hört auf den Namen “Panamoes Knallbüchsen” und sollte definitiv mal ausgecheckt werden.

Zur Finissage am Freitag (31.7.) sorgen u.A. StreetLeif, Eric.B, Bongo und OlskiOne für die musikalische Untermalung.

Ein Besuch auf Panamoes Homepage lohnt sich logischer Weise sowieso, da es neben den erwähnten Sprühdosen auch diverse Auftragsarbeiten und Graffiti in jeglicher Art und Weise auf die Augen gibt. Word!

Ein Gedanke zu „Oh wie schön malt Panamoe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.