Low End Theory 6 mit Nobody und Mono/Poly


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

LowEndTheory-ep6coverÜber den Low End Theory Podcast
schrob ich ja bereits schon einmal

Umso erfreulicher ist es,
dass es wieder eine neue Episode gibt.
Diesesmal geben sich Nobody und Mono/Poly die Ehre.

Der Mush-Mann Nobody (Elvin Estela) hat nicht nur für
Good Life Cafe und Project Blowed produziert,
sondern auch für Künstler wie Prefuse 73, The Mars Volta, Aceyalone oder Mia Doi Todd musiziert und geremixt.
Nobodys electronic und indie-rock Hintergrund beschert dem Hörer seiner Musik ein weites Spektrum an Abwechselung und erfreuliche Mischung verschiedenster Klänge.

Was als kopfnicker Dubstep anfängt und sich in Mush-Indie-HipHop verwandelt macht Abstecher in die Elektronik– und ruhige Beats-Musik und mutiert schliesslich zu verzerrten Dubstep Tönen.

Mono/Poly gönnt dem Zuhörer in seinem Teil vom Mix nicht lange Ruhe. Nach gefühlten 30 Sekunden verworrener, elektronisch angehauchter Musik fangen die Lautsprecher an zu vibrieren! Verzerrte Laid-Back Dubstep Basslines bahnen sich ihren weg unermüdlich ins Ohr. Wenige harmonische Mini-Zwischenspiele lassen Zeit den Nacken auszuruhen.
Zum Ende hin gibt´s auch noch einen kleinen Teil der stark an House erinnert (BAH, EKELHAFT!). Zum Glück dauert dieser Teil nicht soooo lange…

Charles E. Dickerson, so ist der Name vom Mann aus Bakersfield California. Sein Alter-Ego Mono/Poly hat er sich von einem Synthesizer von Korg aus den 80ern abgeguckt.

DOWNLOAD: LOW END THEORY PODCAST Episode 6 – Nobody and Mono/Poly (.mp3)

Links: Low End Theory Podcast / (DJ) Nobody bei Myspace / Mono/Polys Myspace

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.