Youtube-Tuning anhand von Billy the Click


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Ein Turntablism-Video sollte gepostet werden, hab ich mir gedacht. Spontan fiel mir der irische DJ Tu-Ki ein. Dann aber DJ Dast. Letzterer hat dieses Video nämlich schon mir gepostet.
Also rücke ich hiermit nur den Link raus:

Hier, DJ Tu-Ki gucken im großartigen Crosstown-Beatz-Blog!

Außerdem ist mir noch in den Sinn gekommen, dass ich ja einen Beitrag zur Youtube-HighQuality Funktion machen wollte.

ZackPeng. Jetzt mach ich beides!

Einigen von euch ist sicherlich das “In hoher Qualität ansehenrechts unter dem Player von Youtube bei einigen Videos schon aufgefallen. Endlich, endlich wurde diese Funktion eingefügt. Diese komische, typische, miese Qualität ist hinterlistig über die Sound- und Videospur der hochgeladenen Videos hergefallen.

Achtung, gleich kommt das Turntablism Video.

Ich empfehle jedem (mit einer einigermaßen schnellen Internetanbindung) sich die Videos immer in hoher Qualität anzusehen. Eure Augen und Ohren werden es euch danken.

Was einige nicht wissen, und es auch gar nicht schlimm ist, dass sie es nicht wissen, ist, dass man die Videos in hoher Qualität auch z.B. in Blogs einbinden, bzw. direkt drauf zugreifen kann.

Um ein Youtube-Video in höherer Qualität einzubinden muss einfach nur &fmt=18 an die URL gehängt werden. Das war´s auch schon. Vorrausgesetzt natürlich, das Video ist in hoher Qualität verfügbar.

Hier ein Video von Billy the Click aka Pad Flare-It, erst in schlechter/normaler, dann guter Qualität.
Ich denke diesen Unterschied sollte jeder hören, dessen Ohren normal funktionieren.

oben – normale Qualität

oben – bessere Qualität

Das Wabbeln im Sound, die Lautstärkeänderung hat nichts mit dem “Tuning” zu tun, die ist leider im Video so. Schade …

Ein paar Videos sind sogar in HD-Qualität mit 1280×720 Pixeln anzugucken.
Auch diese HD-Videos lassen sich einbinden: &fmt=22

Und weil´s so schön war, hier noch Billy the Click´s Finalvideo vom 2ten Scratchdj.de-Video-Battle (in normaler Qualität):

SO! Genug geschrieben.

Tschüss

— — —

EDIT:
Danke an mister Low für den Hinweis im Kommentar:
Um ein HD-Video einzubinden müssen zwei parameter angehängt werden. &ap=%2526 + fmt%3D18.
Aus
http://www.youtube.com/v/_i4KAOebVu4&hl=de&fs=1&ap=%2526fmt%3D18
wird also
http://www.youtube.com/v/_i4KAOebVu4&hl=de&fs=1&ap=%2526fmt%3D18

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

2 Gedanken zu „Youtube-Tuning anhand von Billy the Click“

  1. kleine Ergänzung:

    Um die Videos im Blog / Myspace usw. einzubinden, braucht es zusätzlich zum &fmt=22 Parameter noch einen weiteren: &ap=%2526

    Zusammengefasst: man muss für High Quality an die URL folgendes anhängen:
    &ap=%2526&fmt=22

  2. Hey low.
    Hmmm, soweit ich weiss ist “&ap=%2526” gar nicht nötig, es geht auch so.
    Wofür genau steht “&ap=%2526” eigentlich?
    Hast du da nähere Infos?
    Danke für deinen Kommentar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.