Event: IDA Germany 2010 am 27. November in Frankfurt/Main

Ich schrieb ja, dass die IDA Germany schon am 20. September stattfinden würde… wegen einigen Komplikationen findet das Battle aber erst am 27. November statt.
In Frankfurt/Main im Sinkkasten.

Eine Teilnahme ist noch möglich!
Die Anmeldungsfrist endet erst kurz von dem Event, am 27.11.2010 um 14 Uhr.

Es wird die Kategorien Technical und Show geben, außerdem findet ein Nebenevent statt “3 to Smoke“.

Die Gewinner der IDA Germany repräsentieren dann am 04.12.2010 Deutschland in Krakau bei der IDA World.

Detailliertere Informationen zum Ablauf, der Anmeldung, den Regeln, etc. gibt es auf idagermany.de, auf myspace.com/idagermany oder auch der Event Seite auf Facebook.

Also Freunde guter Events, Liebhaber von Plattenspielermusik, Scratchfanatiker und Bewunderer ausgefallener und nicht-alltäglicher Musik, strömt hin … in Massen! Unterstützt die DJ-Kultur in Deutschland (und der Welt).

Sunny Bizness feat. Nea & Tareq – Wer? (Video)

Was passiert eigentlich so Rap-technisch in Frankfurt am Main? Ehrlich gesagt bekomme ich da gar nicht so viel mit, obwohl es nicht wirklich weit entfernt ist. Man sagte mir Sunny Bizness macht dort grade ziemlichen Wind. Nach eigenen Aussagen haben er und seine drei Band-KollegenInnen Bagdad, Nea und Tareq von Bazaar jedenfalls ein klares Ziel vor Augen:

“Eines Tages auf Alben zu schauen, die deutschsprachigen Rap und R’n’B auf ein neues Level befördern und die unterschiedlichsten Menschen mit ihrer Musik vereinen.”

Ob das mit dem im Herbst erscheinenden neuen Mixtape “Rapmusik” dann auch so klappt ist, in meinen Augen und Ohren, allerdings mehr als fraglich…

Einen ersten Vorgeschmack liefert das Lied “Wer?“, welches am 27. September Videopremiere hatte:

YouTube Preview Image

Ein Making Of Video zu “Wer?” gibt es auch…

Warum bloggt der Kerl denn hier Kram den er eigentlich gar nicht gut findet?
Diese Frage kann ich ziemlich einfach beantworten: Freundschaft!

Der hier mittlerweile mitbloggende djc hat mal letztens zu mir gesagt:
Gegenseitige Unterstützung ist das A und O.” (frei)

Und so möchte ich an dieser Stelle Malaria Films, die das Video gedreht haben, eine gute Zukunft wünschen. Wer bei “Wer?” am Anfang aufgepasst hat, wird das Logo gesehen haben.
In dieser neu gegründeten Firma hängt ein guter Freund von mir mit drin. That´s it!
Wo immer ihr den Namen Malaria Films seht, unterstützt ihn… Stipe a.k.a. DJ Funkle B. Bling ist einer der Besten!

So, und wem jetzt die Musik von Sunny Bizness gefallen hat, der sollte in die ältere Produktion “Besser als dein Album” reinhören:

DOWNLOAD: Sunny Bizness – Besser als dein Album (.zip)

Meine Mama hört Rap

meine mama hört rap

Hier mal ein kleiner Hinweis auf eine Veranstaltung die sich lohnen könnte:

Am 21. Dezember 2009 findet in Frankfurt am Main, genauer gesagt in der Batschkapp eine ordentliche Hip Hop-Jam statt. Ein schönes Line-Up bedient von Rap über Graffiti zu Breakdance so ziemlich alles was das Hip Hop – Herz begehrt. Das Ganze hört auf den Namen “Meine Mama hört Rap”:

“Deine Mutter” ist wohl eine der beliebtesten Einleitungen für Diffamierungen in der Rap-Welt. Die Veranstalter der X-Mas Jam am 21. Dezember in der Frankfurter Batschkapp drehen den Spieß jedoch um und sagen ”Meine Mama hört Rap“.

“Meine Mama” hat sich jedoch nicht dem vielfach verteufelten Gangster-Rap, sondern den alteingesessenen Peace, Love & Harmony respektive True HipHop Interpreten verschrieben. Kurz vor Weihnachten werden nämlich Harris, AfrobCreutzfeld & Jakob, D-Flame, Jonesmann, Sunny Bizness und die Jungs von Ohne Fronten die Bühne entern, um dem Publikum ordentlich einzuheizen.

Natürlich wird, ganz Jam üblich, nicht nur dem Rap gefröhnt, sondern auch den anderen Elementen unserer Kultur Raum geboten. So gibt es eine “B-Boy-Show der klassischen Art” von Incredible Syndicate, sowie ordentlich Action von den Graffiti-Writern der Funky Fingers. Letztere werden von Plattenpapzt an den Decks unterstützt. Alle weiteren Infos gibts auf der Website der Veranstaltung.

YouTube Preview Image

Wer also noch nichts vor hat und sich das Warten aufs Christkind verkürzen möchte, der sollte seine Mütze aufsetzen und sich nach Frankfurt begeben.

Word 2 da Mother!