Tschüss, liebes #vorzimmer

Nichts Böses ahnend gast-selektierte ich vergangenen Donnerstag im #vorzimmer und lese eben, dass dies die letzte Episode des Streams, welcher von @cptpudding in’s Leben gerufen wurde, war. Traurige News…

Bevor sich die Tür des #vorzimmers komplett geschlossen hat möchte ich mich an dieser Stelle nochmal beim Progolog aka Johannes aka @cptpudding für die schöne Zeit, und die Möglichkeit gastieren zu dürfen, bedanken. Es wird was fehlen in Zukunft… RIP liebgewonnenes #vorzimmer es war mir eine Ehre die letzte Episode bestreiten zu dürfen.

#Vorzimmer070 by Progolog on Mixcloud

Meltin’ the sun – der erste Mix des Progolog

33 Minuten Creative Commons Dubstep-Dub-Reggae-Musik.
Zu hören in Progologs erstem MixMeltin´ the sun“.

Trackliste:

  1. Aden Öhm – Smell Your Dreadlocks
  2. Aden Öhm – Desperate Houseman
  3. Mockstsar – Revelatah
  4. Medassi – Black Rain
  5. Ethan Hole – Fact Adn
  6. SamUz – Shaolin #3
  7. The Digital Monkey – Monkey Attak

meltin’ the sun – dub/dubstep/reggae mixtape by Progolog

Ich hoffe da kommen noch ein paar weitere Mixe…

ichselbst, Kram… 01

Eine neue “Sektion”.
In unregelmäßigen Abständen werde ich, ohne große Beschreibung auf verschiedenste Seiten/Sachen verweisen über die ich (ichselbst) gestolpert bin und irgendwie erwähnenswert finde.

Stand by Me, und zwar weltweit (Video)

Ein Projekt, das die halbe, fast ganze Welt umfasst, Musik und Menschen: “Playing For Change: Peace Through Music”

Eine Dokumentation über die Menschheit, deren Zusammenhalt und Musik. Gibt´s als CD, MP3, DVD, z.B. bei Amazon.

Hier eine Cover-Version von “Stand by Me” (original von Ben E. King, Jerry Leiber und Mike Stoller), gespielt von Leuten vieler Nationen. Aufgenommen “auf der Straße”.

Das Ganze erinnert mich ein bisschen an das “Jam Session 2.0” Projekt von Dumbfoundead und Brian.

Wer mehr Informationen möchte der findet diese auf playingforchange.com.

Aufmerksam auf dieses Projekt geworden bin ich durch progolog, sozusagen dem Logbuch des Webs…