Self Jupiter & Kenny Segal are “The Kleenrz”


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

L.A.-Produzent Kenny Segal und Freestyle Fellowship Legende Self Jupiter machen sich an das Werk, unsere Welt als The Kleenrz aufzufrischen und von jeglichen Müll zu befreien. Dies soll in Form einer immerhin 9 Tracks starken Self Titled EP, welche am 25. Juli via Hellfyre Club veröffentlicht wird, vonstattengehen. Die Gästeliste, sowie das vor wenigen Stunden veröffentlichte Video zu “Filthy”, lassen erste Erwartungen aufkommen. Aber genug der Worte – checkt die Tracklist und das Video nun lieber selbst aus:

Tracklist:

1. The Interview
2. Filthy (feat. Fanny Franklin)
3. Mr Sandman
4. Best Served Cold
5. Nasty
6. City Lights (feat. Nocando)
7. Altered States (feat. Subtitle, Alpha MC, Gajah, Murs, Volume 10)
8. Outer Rings (feat. Abstract Rude, Shing02)
9. A Big Mess (feat. DJ Prolifix)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.