Cypress x Rusko – Lez Go (Feat. Travis Barker) (Video)


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Cypress Hill macht Dubstep – mal wieder.

Und was macht Travis Barker da jetzt bei dem Lied? Also bei dem, was zu hören ist ja wohl wenig, vielleicht war das aber Live auch anders, naja, hauptsache er sieht mal wieder cool aus – und wie es sich beim “HipHop” gehört dürfen die Bitches im Video auch nicht fehlen. B-Real drängt sich zu sehr in den Vordergrund, mal davon abgesehen, dass sein Outfit dämlich ist. Sen Dog hätte ruhig ein paar mehr Zeilen beitragen sollen.

Ihr merkt: Ich bin skeptisch. Naja, dennoch geht das Lied nach vorne.

“Cypress Hill and Rusko were recently joined by Travis Barker onstage at the Smokeout Festival 2012 to perform their new song “Lez Go.” Cypress x Rusko’s self-titled collaboration EP will be available everywhere June 4th & 5th.”
– Youtube Videobeschreibung

P.s.: Und was soll “Lez Go” eigentlich bedeuten? Lesbians Go!? Dann wäre die politische Anti-Rassismus-Aussage wenigstens cool…

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

Ein Gedanke zu „Cypress x Rusko – Lez Go (Feat. Travis Barker) (Video)“

  1. ja, äh. ich war nie großes cypress hill fan. dubstep find ich cool, aber wie sie hier rumrappen und das ganze lied aufgebaut ist – wirkt zu glatt und zu poppig irgendwie. da fand ich die erste video-single mit rusko stärker. und ja, das outfit ist eher peinlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.