Tablist.net Scratch Compilation – Fresh


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w00aecda/dougegen/wp/wp-content/plugins/adsense-daemon/Adsense-Daemon.php on line 243

Honna von tablist.net hat es schon vor einiger Zeit per Twitter angekündigt, und nun ist es soweit…

Die tablist.net Scratch Compilation “Fresh” steht zum Download bereit. Turntablism at it´s finest.

Der ein oder andere Name dürfte einigen Leuten bekannt sein, wie z.B. Airnino, über den ich auch hier schonmal gebloggt habe.

Airnino - Vermont

Während bei Airnino das musikalische im Vordergrund steht, bekommt man bei 33 Funk eher die Technik um die Ohren gehauen, beides überzeugt.

33 Funk - ON IT (REMIX)

Trackliste:

  1. GFJ – Glowing Fidelity
  2. 33Funk – On It (remix)
  3. ThatKidNamedCee – MellowTroniK
  4. Blendoffendaz – Get on Down
  5. Gavin Sense – Kyle
  6. Chinch33 – Twisted Thoughts
  7. Glia – CPPFT
  8. Dj Blood1 -No Masters
  9. Sisyphus – Boogie
  10. Dj Emoh Betta – Poultry
  11. Dj Shanty – Super Rat
  12. Airnino – Vermont

Download: tablist.net Scratch Compilation – Fresh (.zip)

Auf der eigens für die Compilation eingerichtete Mini-Webiste fresh.tablist.net gibt es noch einige Informationen über die vertretenen Interpreten.

Tablist.net steht für: Good Music Made With Records

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.