JAM SESSION 2​.​0 von Dumbfoundead und Brian (Video + Album)

Eine weltweite Jam-Session, verschiedene Künstler, Musikrichtungen, Sprachen, Instrumente, Nationalitäten … alles anders und doch passend, das wär super.
Sowas in der Art haben sich anscheinend Dumbfoundead und Brian (von Cain Mosni) auch gedacht; und durchgezogen, YouTube und Kreativität sei dank.

JAM SESSION 2​.​0” heisst das gute Stück.

Concept was inspired by the amazing Galt MacDermot and his song called “Coffee Cold”. While I was in college, Handsome Boy Modeling (Prince Paul and Dan the Automator ) flipped it with J-Live and Roisin Murphy from Moloko and called it “The Truth”. Go check out all those versions. Know your history. – Brian

Liedtext und nähere Informationen gibt´s auf dumbfoundead.com.

Wem “JAM SESSION 2​.​0” gefallen hat, der sollte auch mal in das komplette, und für gänzlich umsonst downloadbare Album namens “FREE – New Music” reinhören.

HipHop mit Live-Instrumentierung, Samples, gediegenen Beats und Raps. Insgesamt sehr entspannt, das Ganze. Das poppigste Stück ist ziemlich eindeutig der Lilly Allen Remix “Peter Pan Complex“. Warum schreibe ich das eigentlich… hört selbst mal rein.

Wer den Titel von Lied 1 liest und sich denkt “Ohman, GeldGeldGeld, im ersten Lied geht´s gleich nur um den schnöden Mammon, pah!”, dem sei an´s Herz gelegt auf den Text zu hören… Lied 2 ist übrigens die Jam-Session ZweiPunktNull.

GGRPs faltbarer Karton-Plattenspieler

Heute starten wir mal mit einem Video:

Was ist DAS denn?

Das ist der vom Sound Design Studio Griffiths, Gibson, and Ramsay Productions (GGRP) entworfene DIY-Plattenspieler.

Auf der Platte ist übrigens eine Kindergeschichte namens “A town that found its sound“.

Ich find´s super…

Well, i think we´re ready for a dance party! – Der Sprecher aus obigem Video

To Have & To Hold – A Musicmentory about Vinyl Records

To Have & To Hold – A Film About Vinyl Records
Von Grafikdesigner/Regisseur/DJ Jony Lyle.
Für Goosepimple Productions.
Plattensammlungen, Archiv-Aufnahmen, Presswerke, Interviews. Bild und Tonmaterial rund um VinylVinylVinylVinyl.
Questlove, Chuck D, Bobbito Garcia, DJ Amir, Bruce Lundvall, Christian Marclay, Paul Mawhinney sind in der 90 minütigen Dokumentation vertreten.

Der Macher selbst sagt:

To Have & To Hold is a ‘musicmentory’ to celebrate the age of vinyl records – Jony Lyle

Hier ein 8 Minuten Teaser.

via Crate Kings

Kaputter RSS-Feed, Italien und Jazztanz

Hallo liebe Leser und solche die es noch werden wollen…

Der RSS-Feed ist kaputt.

Wahrscheinlich schon seit einiger Zeit, leider habe ich es vor kurzem erst bemerkt.

Bei einem Klick auf den schönen RSS-Toast sagt mein Firefox folgendes:

XML-Verarbeitungsfehler: XML- oder Text-Deklaration nicht am Beginn der Entität
Adresse: http://feeds.feedburner.com/IchBinDougEgen
Zeile Nr. 2, Spalte 1:<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
^

Opera meint:

Fehler!
XML-Interpretation fehlgeschlagen

Und in Safari funktioniert der Feed bei mir fehlerlos.

Willkommen in den Welten der Webentwickelung!

Ich bin mit meinem Latein am Ende; doch Hilfe aus Italien naht…

Die Zeit bis der Feed wieder funktioniert könnt Ihr Euch aber gerne mit ein wenig Jazztanz versüßen.
Hier: Jazzercise – Move your Boogie Body 1982
http://www.youtube.com/watch?v=VGOO8ZhWFR4

Viel Spaß und Danke für Euer Verständnis.

Sean Burke skateboarding (Video)

Im Youtubekanal von Original Skateboards habe ich eben ein unglaublich gute Video gefunden.
Original Freestyle Skateboarding New York City” ist das Ding betitelt. Tricks und Bewegungen die man,
so sage ich Skateboard-Laie, nicht so oft zu Gesicht bekommt.

Die Musik ist übrigens RJD2 mit “Cut Out To FL” (auf dem Deadringer Album).

More Or Les & Fresh Kils – Pop N’ Chips (Video)

Pop N’ Chips

– stammt von der “The Les-Kils EP“, einer Zusammenarbeit von More Or Les und Fresh Kils.
– ist die erste Single von der EP.
– featured Timbuktu, Ghettosocks und Uncle Fester.
– ist produziert von Fresh Kils.

Das Video: directed by Darrell Faria, produced by Mike MacMmillan, edited by Jonathan Eagan.