SUZI "Pink Rocket" – 2 Mixe

Myspace-Einflüsse: “Saber Rider, Executioners, He-Man and the Masters of the Universe, Q-bert, Transformers, Dj Premier, Marshall Bravestar, James Brown,…impossible to write all down…”

Und das macht sich bemerkbar! Liebe Blog-Leser, hiermit mache ich Sie auf den Ulmer Dj + Produzenten SUZI “Pink Rocket” aufmerksam.

Dieser besagt Mensch bietet auf seiner Myspace-Seite zwei schöne Mixe zum freien Download an.

erster Mix – get ya ass on mars: “free mixtape!!! dedicated to all the easy headz!!! tracks….waxo´s, lamb, dj shadow, dj krush and more,…….”

zweiter Mix – classic (und DAS STIMMT (deswegen keine weitere Beschreibung))

Damu the FudgeMunk – free digital LP

Da bei mir anscheinend die Myspace-Mühlen noch langsamer laufen als bei Herrn Mulo Schabing (siehe Blogroll) danke ich ihm für seinen Blogeintrag vom 17. März 2008.

Damu the FudgeMunk aka Damumpa Loompa, ein Produzent und Beatbastler aus Washington DC bereichert die Internetwelt um eine 96.75MB grosse .zip Datei und somit die reale Welt um 73 Minuten wohlklingender Instrumentalmusik, genannt “spare time 2008“.

– Zitat M. Schabing: “Sehr schön ist, dass hier kein Plastik zum Einsatz kommt, sondern es mehr abgeht wie in der sogenannten Goldenen Ära des Hip-Hops. Also mehr was für alte Opas und Crate Digger.”

– und ich stimme ihm voll und ganz zu!

Download

Mirror1

Blood Cuts 2 – "… to please expert´s ears"

Im September 2007 gestartet und somit auch nicht mehr die frischste Neuigkeit – Blood Cuts II.

Basierend auf der Idee vom französischen Dj Speed, der auch Chef der ersten Blood Cuts “Ausgabe” war, Musik zum grossteil und/oder komplett mit Plattenspielern gemacht.

Auf 11 Liedern geben 18 Djs und Turntablisten ihr Bestes. Mit dabei sind: Needleworkaz, DJ Ken-One, DJ Syr, Scratch Bandits Crew, Faderjoy, Deska, Supaphonik, Ben and Azote.

“This is a totally free project, distributed on the internet. The goal is obviously not to make a profit, but to introduce this musical genre, which is Scratch music, barely known by the general public, and of course to please expert’s ears.”

Download / Mirror1 / Mirror2

Fletch aka RustyBullit – Mix

so schrecklich der dialekt auch ist, england hat schon so manchen guten musiker respektive DJ hervorgebracht! Fletch aka RustyBullit gehört definitiv dazu …

lust auf 1stunde19minuten feinsten hiphop, funk, soul, klassiker, alles, im mix?

dann hier die trackliste angucken: KLicK

und HIER den mix runtersaugen!

KARZAPP’ 4T – was ist free-jazz?

wieso bitteschön sind diese grandiosen musiker bis dato nur 28 mal gescrobbelt bei lastfm!?

für mich leider genauso unverständlich wie chinesisch!

entdeckt habe ich die französischen gesellen auf lastfm, trotz der wenigen scrobbels …

dort kann man auch 4 lieder runterladen, es handelt sich um unvergleichlichen improvisations-free-jazz!

#1 tue-moi avec violence

#2 mistyfived

#3 what brick?

#4 jam #1

KON and AMIR – cratediggin´ for life

an alle soul-funk-disco-cratediggers-latin-modernsoul-rock-FANS-HÖRER

KON & AMIR, zwei DJs und VOLLBLUT-CRATEDIGGER die sich mehr als hören lassen können.

für die Red Bull Music Academy hat KON diesen mix gezaubert …

ebenfalls vom herrn KON gibts diesen disco-boogie-mix

tracklisten, sowie mehr infos gibts in ihrem BLOG

jajaja, linkslinkslinks : hier KONandAMIRsspace!

arial black – scally, lost

spartanischer, sehr übersichtlicher internetauftritt, grandiose scratch-platte herrausgebracht, was will man mehr?

wie wär´s mit 300tausend-unendlich-millionen2-3-fünf legal herunterziehbaren musik-alben? nagut, für den anfang reicht auch erstmal eins.

die rede ist von mediapile record sund dem interepreten der da so schön heisst: arial black

arial black - scally, lost COVER

1 stunde 19 minuten und 24 sekunden feinste, teils düstere beats-musik gibts hier auf die ohren …

ich würde sagen, das cover passt, also ziehen, anhören, abtauchen, gutfindenhopphopp!!!

2 rappers-guide – JOINING FORCES Mixe

hat zwar mittleweile auch schon einen 3km langen bart, dennoch nicht nur einen klick, sondern auch noch hörens wert!

diese zwei Rappers-Guide.com exclusiv mixe:

AP-Rock pres. Hitfarmers – Joining Forces Bootleg – Das RG Exclusive Mixtape Vol. 12 (.rar)

ApRock Presents THE RETURNERS – JOINING FORCES Mixtape (.mp3)

die tracklisten sind hier zu finden:

hitfarmers + THE RETURNERS

izo – iss so unterschätzt

izo … nein, nicht der film vom japanischen regisseur Takashi Miike

der dj/producer aus new york/georgia, unterschätzt und leider viel zu unbekannt, nicht zu unrecht momentan auf platz 2 meiner “allgemeinen top künstler-charts” von lastm!

bei dieser wunderschönen beschreibung der musik die er macht, von seiner myspace-seite, probiere ich erst gar nicht ihn und seine musik nocheinmal in meinen worten wiederzugeben:

“Utilizing old-school, lo-fi breakbeats fused with everything from 70 ‘s R&B to anime and japanese film scores, izo has developed a style of cinemtaic hip-hop that exists on it’s own without lyrics, but could always be enhanced by them.”

wer genug platz auf seiner festplatte hat, dem lege ich http://sabotagesound.com/ ans herz … zu finden sind dort sage und schreibe 27 full-length alben vom oben beschriebenen herren …

1ter eintrag – ich bin Doug Egen!

so, endlich ist es soweit!

die zeit war überreif und die welt brauchte unbedingt einen weiteren, diesen blog …

es wird in nächster zeit links und verweise zu frei zugänglicher und legal ziehbarer musik geben, neuigkeiten aus der welt der musik, themen wie turntablism und tonstudio-equipment werden wahrscheinlich priorität haben … das ein oder andere lustige bild/video werde ich natürlich auch niemandem vorenthalten …

also denn … herzlich willkommen und viel spass im laufe der zeit …

p.s.: wer glaubt dies wird ein alltäglicher otto normal blog für die breite masse, der hat sich aber mal sowas von geschnitten …