Morti Viventear mit neuem Album

Morti Viventear - Trip de boucles piquées

Maxime Lamort aka Morti Viventear aka der Gore-Video-Fanatiker mit den geilen Beats und dem ekligen Spinnenvideo veröffentlicht am morgigen 3. Juni 2015 sein neues Album “Trip De Boucles Piquées”.

Der Vertrieb in Europa wird durch Anette Records und Luana Records realisiert. Vom Album gibt es übrigens nur 150 Exemplare. Meine Scheibe müsste bereits auf dem Weg zu mir sein – geil!

“This full-length called “Trip de boucles piquées” took a year and a half to put together. More than half of this time was spent finding the loops and samples, and getting the original copies of the albums (mostly obscure 70s prog recordings). The collected pieces were then thrown through an MPC 2000xl sampler and a Roland VS-880 8-track to create slow-paced sound collages.”

Artist: Morti Viventear
Song: Sudden Clarity
Album: Trip De Boucles Piquées
Illustration and Animation: Olivier Gingras

Autor: ichselbst

Hüter des originalen DougEgen-Kopfes, Gründer dieser Seite, sowie Beisteuerer für Hawaii.FM und ehemaliger Chefredakteur vom DEAD Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.